Wohnhaus Schmid


B-EFH

Projekt Wohnhaus Schmid

Bauherr

Familie Schmid
73240 Wendlingen

Architekt

Baumhaus
Architekturbüro für ökologisches Bauen
Neue Steige 108
72138 Kirchentellinsfurt

Das Ökologie und Haustechnik in Einklang zu bringen sind, beweist das Einfamilienhaus Schmid in Wendlingen. So fließt das Spül- und Waschwasser aus Küche und Bad nicht in die Kanalisation sondern in die hauseigene Kläranlage, sozusagen direkt vor die Tür. 

Technische Daten:

Wurzelraumentsorgung wird das bereits Millionen Jahre alte System genannt. Pro Hausbewohner sind ca. 2 – 2,6 m² Schilf angepflanzt. Das verunreinigte Wasser wird unterirdisch eingeleitet und fließt durch die bewachsene Zone. Die biologischen und chemischen Abbauprozesse erfolgen in der 30 bis 100 cm starken Bodenschicht im Wurzelbereich der Sumpfpflanzen. Das Schilf hat die Möglichkeit, Sauerstoff in den Wurzelbereich zu transportieren und bietet somit Lebensraum für Bakterien. Das gereinigte Wasser wird in die Toilettenkästen gepumpt und so wertvolles Trinkwasser gespart.

<< Voriges Projekt
Zurück zu “Private Auftraggeber”
Nächstes Projekt >>